Sponsoren
Lade...
2. Damen
kein Bild

2. Damen - Regionsoberliga Frauen / 2018/2019:

noch keine Angaben

Ansprechpartner

Schomaker, Erhard
Email: e.schomaker@sgnu.de
Tel.: 05941-2058356
Mobil: 0152-57196000
Kieft, Beate
Email: beatekristin@gmx.de
Tel.: 05942 989888
Mobil: 0173 8575158

Trainingszeiten

Montag: 19:45 - 22:00 Uhr, Große Sporthalle, Uelsen
Donnerstag: 20:15 - 22:30 Uhr, Große Sporthalle, Uelsen

Lade...
2. Damen
Bericht

Bericht 2. Damen - Regionsoberliga

Donnerstag, 27. September 2018

Liebe Handballfreunde

Die Saison 2018/2019 ist gestartet und auch wir, die Damen 2, die noch in der letzten Saison die Damen 3 war, freut sich auf die vor ihr liegende Spielzeit. 

Leider mussten wir bereits am Ende der letzten Saison Abschied von Carmen und Conny Jeurink nehmen. Beide haben sich nach jahrelanger Spielzeit im Damenbereich entschieden uns nun von der Zuschauertribüne anzufeuern. Aber wer weiß, vielleicht sehen wir sie noch mal bei uns auf dem Parkett. Im Gegenzug sind einige neue Spielerinnen zu uns gestoßen, die die Mannschaft verstärken (Isabell Grobbe, Melina Helbos und Laura Witte)…. herzlich Willkommen.

Nachdem Aufstieg in der letzten Saison, befanden wir uns im August in der Vorbereitung und haben an den Techniken gefeilt und uns als Mannschaft neu gefunden. Wir haben bereits vier Partien in der Regionsoberliga gespielt. Unser erstes Spiel hatten wir am 29.08.2018 gegen den TV Meppen. Das erste Auswärtsspiel gewannen wir deutlich mit 26:12. Leider hatten wir bei unserem ersten Heimspiel nicht soviel Glück. Trotz einer guten Abwehrleistung und einigen guten Angriffen verloren wir nur knapp (32:34) gegen den vorherigen Meister der Regionsoberliga der HSG Nordhorn. Nach einem verlorenen Spiel musste also wieder ein Sieg her, schließlich hat sich die Mannschaft das Ziel gesetzt, sich einen guten Platz in der Tabelle zu sichern, um am Ende auf eine gute und erfolgreiche Saison zurückblicken zu können. Gesagt getan, am 16.09.18 fuhren wir mit neun Spielerinnen nach Herzlake, um dort gegen den SV Schwarz- Gelb Lähden zu spielen. Trotz angeschlagenen Spielerinnen und knapper Besetzung gewannen wir das Spiel 26:24. Am 23.09. gewannen wir zu Hause gegen Grenzland Twist mit 24 : 22. Somit stehen wir nach vier Spielen momentan auf dem ersten Platz mit 6:2 Punkten. Nach diesen vier Spielen ist die Mannschaft motiviert und voller Tatendrang, dass die nächsten Spiele ebenfalls erfolgreich gespielt werden. In den nächsten Spielen wollen wir an diesen Leistungen anknüpfen. Am 20.10.2018 spielen wir in Nordhorn gegen Brandlecht und am 27.10.2018 zu Hause gegen den TuS Haren.

Eure Damen 2

Lade...
2. Damen
Bericht

Bericht 2. Damen

Mittwoch, 17. Januar 2018

 

Hallo ihr Lieben,

erstmal wünschen wir euch ein frohes und sportliches Jahr 2018.

Vieles hat sich seit dem letzten Mal getan! Fangen wir einfach mal mit dem 12.11.17 an. Unser Spiel gegen die HSG Wagenfeld/Wetschen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir punktgleich und beide ohne Sieg. In heimischer Umgebung war es dann so weit…

Wir konnten endlich unseren ersten Sieg einfahren. Wir gewannen 33:24, nun konnte es bergauf gehen.

Eine Woche später am 18.11.17 ging es dann weiter zum TuS Lemförde. Leider mussten wir ohne Trainer anreisen. In der ersten Halbzeit lief es auch einfach nicht. Wir lagen 19:9 zurück. Aber dann passierte das, womit keiner mehr gerechnet hatte. Wir holten auf!
Zwei Minuten vor Schluss gelang uns das scheinbar Unmögliche. Wir glichen aus, es stand nun 31:31. Da half es nur noch, keinen Gegentreffer mehr zu kassieren und irgendwie das Runde ins Eckige vom Gegner zu bekommen. Mit der Schlusssirene war es dann perfekt. Da war es das Tor, was uns den Sieg brachte!! Die Freude und Erleichterung war unendlich groß.

Am 25.11. ging es zum Derby nach Nordhorn zur SpVgg Brandlecht-Hestrup. Ein Gegner der nie zu unterschätzen ist. Allein schon durch die neue Trainerin Wiebke Kethorn, die selbst jahrelange Erfahrung beim VfL Oldenburg hat. In der ersten Halbzeit lief es auch sehr gut. Wir gingen mit einer 12:10 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit gab es einen Schlagabtausch, den wir leider verloren haben. So mussten wir die zwei Punkte in Nordhorn lassen und verloren leider mit 23:19.

Im Dezember war nun alles anders. Wir hatten einen Trainerwechsel. Hans hat uns leider verlassen…, dafür dürfen wir verkünden, dass Erhard Schomaker wieder aktiv ist und sich nun zur Aufgabe gemacht hat, unseren bunten Haufen zu trainieren. Die Feuerprobe ging gleich am 09.12. los, gegen die zweite Mannschaft vom SFN Vechta vor heimischem Publikum. Ein sehr ausgeglichenes Spiel was sich auch am Ergebnis von 26:26 erahnen lässt.

Nach der langen Weihnachtspause ging es für uns im neuen Jahr am 13.01. beim TV 01 Bohmte weiter. Auch einer der Kandidaten aus dem ersten Drittel der Tabelle ….

Leider ging das Spiel 23 : 32 verloren.

Wir hoffen, dass es noch ein bisschen besser wird in diesem Jahr.

Bis dahin…..  Eure 2. Damen

 

Lade...
Damen 2
Bericht

Bericht 2. Damen

Mittwoch, 08. November 2017

Hallo Ihr Lieben,

nach dem verlorenen Spiel gegen Steinfeld ging es am 29.09. für uns weiter nach Dinklage. Da Sabrina sich beim Training verletzt hatte und Christina noch nicht wieder spielen durfte, hatten wir Lea Berentzen als Verstärkung mit ins Boot geholt. Das Spiel war anfangs sehr ausgeglichen und wir konnten auch ein paar Mal in Führung gehen, aber ab der 50. Minute verließen uns die Kräfte und wir mussten unseren ersten Saisonsieg doch abgeben und verloren zum Schluss doch mit 26:20

Nach der Ferienpause ging es gestärkt weiter - unser zweites Heimspiel gegen den Tabellenführer. Christina war wieder fit und wir hatten Verstärkung durch Celine Mers. Voller Motivation starteten wir ins Spiel. Wir konnten lange gegen den SV SW Osterfeine mithalten. Nach der Halbzeitpause konnte man dann aber doch merken, dass die Mannschaft aus der Landesliga kommt und dort auch wieder hin will. So mussten wir leider unsere vierte Niederlage (29:37) im vierten Spiel in Kauf nehmen.

Am 29.10. ging es für uns nach Melle. Da wir punktgleich standen, haben wir uns hier unsere ersten zwei Punkte erhofft. Jetzt musste es doch einfach mal klappen? Aber es lief gar nichts! Wir konnten kein einziges Mal ausgleichen, geschweige denn in Führung gehen. Wir verloren wieder einmal mit 28:21. Ich glaube mehr braucht man auch nicht sagen…

Es ging weiter mit dem 04.11. gegen die HSG Barnstorf/Diepholz, auch einer der Liga-Favoriten. Leider gab es erstmal nicht so tolle Nachrichten, Vanessa fällt erst einmal wegen gesundheitlichen Problemen aus. Trotz der schlechten Nachricht gab es einen Spielverlauf, mit dem niemand gerechnet hatte. Die Motivation der Mannschaft war von Anfang an zu spüren. Es ging sehr gut los für uns, wir gingen sofort in Führung und konnten diese auch bis zur 32. Minute halten! Leider konnte die HSG durch unsere technischen Fehler ausgleichen und auch in Führung gehen. So mussten wir vor heimischem Publikum den Sieg doch wieder aus den Händen geben und verloren 20:26.

Zusammenfassend kann man sagen: es läuft einfach nicht. Aber wir wissen, dass Potenzial in unserer neuen Mannschaft steckt! Wir hoffen und werden uns bemühen, dass wir beim nächsten Mal über unseren ersten Sieg berichten können!

Bis dahin, Eure 2. Damen

PS:
Unsere nächsten Heimspiele bis zum Jahreswechsel:
12.11. gegen HSG Wagenfeld/Wetschen (17.00 Uhr in Uelsen)
09.12. gegen SFN Vechta II (15.30 Uhr in Neuenhaus)

Volksbank Niedergrafschaft eG Junger Laden
Autohaus Reinhardt Balu - Willering